In der Bildgestaltung wird der eigentliche Beruf des Diplom-Desi"/>
Registrieren / Mein CALVENDO

Seit Jugendzeiten mit der Fotokamera unterwegs, präsentiert der Autor seit einigen Jahren erfolgreich Wandkalender, die andere Bilder zeigen wollen als übliche "Postkartenmotive".
In der Bildgestaltung wird der eigentliche Beruf des Diplom-Designers, nämlich der des Architekten spürbar. So sind Architekturfotos und Stadtansichten ein Schwerpunkt. Seine besondere Liebe gehört italienischen Städten. So hat die CALVENDO-Redaktion den Kalender "Mittelalterliche Bildhauerkunst - aus der Nähe betrachtet" in die exklusive "Gold-Edition" aufgenommen.

Bei der Bildauswahl sucht der Autor das Typische; dazu gehören bekanntere und weniger bekannte Motive. Wichtig ist ihm eine professionelle Bildgestaltung: das sind gute Proportionen und interessante Linienführungen, die Spannung erzeugen. Er zeigt in seinen Kalendern, dass Ausschnitte und Details aussagefähiger sein können als plakative Gesamtansichten. Hin und wieder sieht der Autor aber auch durch die "romantische" Linse. Der Fotograf freut sich auf jeden Fall, wenn die Betrachter des einen oder anderen Kalenderblattes ein "Aha-Erlebnis" haben.

Sofern die Kalender auch im A2-Format angeboten werden, sind diese zusätzlich auch als repräsentative, eindrucksvolle "Premium-Ausführung" in Kunstdruck-Qualität zu haben. Vom Verlag ausgewählte Einzelbilder aus einigen Kalendern werden in verschiedenen Formaten auf Leinwand angeboten. Zudem erscheinen einige Motive auch als Puzzle.
Auch wenn im Handel noch Kalender aus laufenden oder vergangenen Jahren gelistet sind, werden ab Mitte eines Jahres immer die Kalendarien des Folgejahres verwendet. Übrigens: Ein Preisvergleich bei verschiedenen Händlern kann sich lohnen!

Reiseskizzen sind ein ausschließliches Urlaubshobby des Autors. Alle Zeichnungen sind somit "vor Ort" entstanden und nicht etwa nach Fotos gefertigt worden.
_________________________________________________________________________

Nella progettazione delle immagini mostra la professione di fotografa, cioè un architetto. Nella scena selezionarlo aspetti graficamente formali sono importanti, così buone proporzioni e pesi che generano tensione. Il fotografo mostra nei suoi calendari ritagli ei dettagli sono particolarmente significativi. Soprattutto città italiane sono il suo amore.

Alcuni calendari sono pubblicati in inglese. Purtroppo: Solo nel quadrato formato del calendario, ci sono i nomi di mesi e giorni anche in lingua italiana.

Tutte le immagini su tela, più recentemente anche offerto sono prese da diversi calendari.

Schizzi di viaggio si formano solo in vacanza. Tutti i disegni sono stati creati "sul posto" e non sono prodotto comprendono le foto.
____________________________________________________________________________
In the motifs of the photographer you will feel his profession, that is architect. In the choice of motif and design the graphically-formal aspects are important, so good proportions and weights, also interesting as possible alignments that produce tension. The photographer shows in his calendars that clippings and details are particularly meaningful.

Some calendars were created for the English-speaking world.

All pictures on canvas which are offered in addition recently are gathered from different calendars.

Travel sketches are an exclusive holiday hobby. All of them have been created "on the spot" and not manufactured after about photos.

 

Meine Website

http://wjr-online.de

CALVENDO Social

Auf Facebook teilen