Registrieren / Mein CALVENDO

03.08.2016

Self-Publisher können über CALVENDO jetzt auch Foto-Leinwände und Puzzles veröffentlichen und vermarkten

Fotografen, Grafiker, Künstler und andere Kreative können ab sofort nicht nur ihre eigenen Kalender und Posterbücher über die CALVENDO-Plattform (www.calvendo.de) gestalten und weltweit über den Handel vermarkten, sondern noch mehr Produktarten und -formate veröffentlichen, die ihren Namen tragen: Den Anfang machen Puzzles und Leinwände. CALVENDO nennt das „SPP“. Die Abkürzung steht für „single page products“, d.h. einseitig bedruckte, kreative Werke.

Die hochwertigen Foto-Leinwände können in vier Formaten 45 x 30 cm, 75 x 50 cm, 90 x 60 cm und 120 x 80 cm publiziert werden und Puzzles gibt es mit 1.000 sowie 2.000 Teilen.

CALVENDO ist der weltweit führende Verlag, der Kreativen hilft, individuelle Wandkalender, Posterbücher (Flipart), Puzzles und Leinwände über den On- und Offline-Handel zu vermarkten. Nach dem Upload von Bildern oder Texten sowie dem Erstellen eines individuellen Projekts auf der Online-Plattform, veröffentlicht CALVENDO nach einer doppelten Qualitätskontrolle die Werke, gibt sie zum Verkauf über den internationalen Buchhandel frei und produziert sie auf eigenes Risiko.
Die unabhängigen Autoren nutzen die Online-Plattform kostenfrei und erhalten bei jeder eingehenden Bestellung bis zu 30 Prozent der Einnahmen. Den Verkaufspreis bestimmen die Urheber selbst. Rechte an den Bildern und Inhalten verbleiben bei ihnen.

Unter dem Motto „share creativity“ können Kreative ihre eigenständigen Ideen verwirklichen und durch gedruckte Kalender, Posterbücher, Puzzles und Leinwände mit anderen Menschen teilen. Etliche tausend Autoren aus über 60 Ländern der Erde nutzen bereits diese Möglichkeit.

Mit seiner Autoren-Plattform schafft CALVENDO ein breites Produktangebot, das in dieser Vielfältigkeit in herkömmlichen Verlagen nicht erhältlich ist. Zu den übergeordneten Rubriken des Angebots zählen unter anderem Reise, Natur, Technik, Menschen, Spaß und Wissen. Innerhalb der diversen Themengebiete setzt CALVENDO den Urhebern keine Grenzen und unterstützt als Enabler mit Tipps bei der Themenwahl und Projektgestaltung.
________________________________________________________________________________________

14.06.2016

Herausragende Kalenderprojekte und Fotografen erhalten Sonderauszeichnung

Auch in diesem Jahr hat der internationale Kalenderverlag CALVENDO wieder Sonderpreise in unterschiedlichen Werk-Kategorien vergeben. Dabei wurden qualitativ herausragende  Kalenderprojekte sowie der Fotograf des Jahres gekürt. 

Die Vergabe der Sonderpreise hat das Ziel, besonders anspruchsvolle Kalenderprojekte hervorzuheben sowie kreative Ideen zu präsentieren. Parallel wird das Kulturprodukt Kalender ins Rampenlicht gerückt. Kalender bieten Kreativschaffenden zahlreiche Gestaltungsspielräume und gute Möglichkeiten zur internationalen Veröffentlichung ihrer Ideen. Bei der Auswahl der Sonderpreisträger wurden mehrere Tausend Kalenderprojekte berücksichtigt, die im vergangenen Jahr bei CALVENDO neu veröffentlicht wurden.

Mit über 25.000 Kalendertiteln im Programm bietet der CALVENDO Verlag weltweit die größte Angebotsvielfalt. Besonders im Bereich Regionalkalender bietet CALVENDO die größte, derzeit am Markt erhältliche Angebotsvielfalt und bedient mit seinem Programm auch zahlreiche Nischen.


Die Preisträger


Mit vielen abwechslungsreichen Kalenderprojekten in den Bereichen Reise, Städte, Landschaft, Architektur und Tiere hat Oliver Pinkoss die Jury überzeugt und wurde zum Fotografen des Jahres gewählt. Besonders hervorzuheben sind vor allem die durchgehend hervorragende Bildqualität und -zusammenstellung in seinen Kalenderprojekten, die ansprechenden Layouts und das gute Gespür für den Markt und die anvisierten Zielgruppen.

Hier einige der herausragenden Werke, die mit einem Sonderpreis ausgezeichnet wurden:
http://www.calvendo.de/index.cfm?&id=1121

Kalender des Jahres:
Farbenfrohes Wiesenleben von Perdita Petzl
Mit einem Sinn für Ästhetik, viel Geduld und Akribie sowie technischer Perfektion hat Perdita Petzl die wunderschönen Makroaufnahmen in diesem Kalender geschaffen. Hier sehen Sie die Natur im Detail, ebenso farbenfroh wie romantisch.

Regionalkalender des Jahres
Berchtesgadener Alpen von Christian Müringer
Ein Regionalkalender darf gerne möglichst viele unterschiedliche Facetten einer Stadt, eines Landes oder einer Region zeigen. Das lässt uns von Heimat und Erholung träumen. Genau diese Gefühle weckt Christian Müringer mit seinen Motiven rund um die Berchtesgadener Alpen und zeigt die schönsten Seiten dieser Region: schöne Landschaften, hohe Berge, blauer Himmel, grüne Wiesen, romantische Seen und Wälder, bayerische Bauernhäuser, kleine Kapellen. Ein gelungenes Beispiel dafür, wie sich eine Region in nur 12 Bildern überzeugend darstellen lässt.

Naturfotografie
:
FARNE. Faszinierende Waldbewohner von Markus Wuchenauer
Markus Wuchenauer widmet sich in seinem Kalender der faszinierenden Welt der Farne und zeigt sie in ihrer ganzen Vielfalt, Farbenpracht und Ästhetik. Es gelingt ihm, einen spannenden Blick auf diese Pflanzen zu werfen und uns so die Schönheit der Natur gekonnt vor Augen zu führen.

Idee und Umsetzung:
Levitation und Gravitation von Sebastian Kuse
Gegen die Schwerkraft. In seinem Kalenderprojekt  lässt Sebastian Kuse seine sportlichen Models vor der Frankfurter Skyline schweben und präsentiert so eine interessante Sichtweise auf die Stadt. Dank technischem Know-how, passender Bildbearbeitung, guter Titelgestaltung und Typografie ist ein überzeugendes Gesamtwerk entstanden.

Menschen:
romantica von Jamari Lior
Eine Einladung zum Träumen spricht Jamari Lior mit ihren beeindruckenden Kompositionen aus. Mit einem enormen Aufwand schafft sie aus den Menschen glamouröse Gestalten mit einer überirdischen Aura. Die dabei entstehenden Bilder sind einfach bewundernswert und ebenso magisch wie zauberhaft.

Weitere Preise und  Informationen zu den ausgezeichneten Kalendern und Autoren stehen hier für Sie bereit: CALVENDO Sonderpreise

Der Kalender bleibt weiterhin ein attraktives und interessantes Produkt. Dies zeigen sowohl die prozentual zweistelligen Verkaufszuwächse von CALVENDO der vergangenen Saison als auch die stetig steigende Zahl der Autoren. Derzeit sind ca. 15.000 Self Publisher aus mehr als 60 Ländern bei CALVENDO registriert, die deutsch-, englisch- und französischsprachige Kalenderprojekte publizieren.

Über die kostenlose Veröffentlichungsplattform können Kreativschaffende und Unternehmen mit ihren eigenen Fotos, Grafiken und Illustrationen individuelle Kalender gestalten. Nach einer doppelten Qualitätskontrolle durch eine Jury sind die Werke innerhalb weniger Tage mit einer eigenen ISBN im Handel erhältlich und sind sowohl über den stationären Buchhandel als auch in mehreren Hundert Onlineshops weltweit bestell- und lieferbar. CALVENDO-Produkte werden nur auf Bestellung gedruckt (print-on-demand) und für jedes verkaufte Exemplar erhalten die Autoren ein angemessenes Honorar. Die Bildrechte bleiben bei den Autoren.

Über CALVENDO

CALVENDO ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe in Deutschland. Mit einem Jahresumsatz von über 330 Millionen Euro zählt die Gruppe zu den führenden Verlagshäusern im deutschsprachigen Raum. Über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln, gestalten und vertreiben Angebote rund um die Themen Bildung und Wissen.

________________________________________________________________________________________

25.01.2016

Acht CALVENDO-Autoren mit dem Gregor Self-Publishing Calendar Award ausgezeichnet

Am 21. Januar 2016 fand im Haus der Wirtschaft in Stuttgart die offizielle Preisverleihung des renommierten gregor international calendar award 2016 statt. In diesem Jahr wurden zum allerersten Mal auch Preise in der Kategorie Self-Publishing vergeben. Insgesamt acht CALVENDO-Autoren erhielten für ihre hochkarätigen Kalenderwerke eine Auszeichnung:

Klaus Eppele, Karlsruhe: Natur pur (Kategorie Reise/Landschaft)

Florian Westermann, München: Zauberhafte Landschaften (Kategorie Reise/Landschaft)

Marcus Bayer, Frankfurt: Architektur – 126 Grad (Kategorie Städte/Architektur)

Eberhard Ehmke, Schlüchtern: Komm doch näher … (Kategorie Tiere)

Beat Frutiger, Kaiseraugst (Schweiz): Fremde Wesen (Kategorie Kunst/Kultur)

Kamran von Kleist, Waal: Feuerdrachen (Kategorie Kunst/Kultur)

Manfred Zimmermann, Gütersloh: Pixel Zeitzeugen (Kategorie Kunst/Kultur)

Beate Gube, Gütersloh: Amerikanische Schönheiten aus Stahl (Kategorie Technik/Verkehr)

Beat Frutiger erhielt zusätzlich den Preis der Jury (Hauptpreis).

Der CALVENDO Verlag gratuliert allen Preisträgern sehr herzlich zu dieser Auszeichnung und der damit bekundeten Anerkennung für ihr kreatives Schaffen.

In diesem Jahr wurden in unterschiedlichen Kategorien insgesamt 1026 Kalender aus Deutschland, Europa, Japan und Israel eingereicht. Die eingereichten Kalender wurden nach gestalterischen und technischen Kriterien bewertet. Ebenso berücksichtigte die Experten-Jury die Käuferinteressen und das Verbraucherverhalten. Insgesamt wurden 67 Auszeichnungen vergeben.

Zusam­men mit dem Minis­te­rium für Finan­zen und Wirt­schaft BW und dem Ver­band Druck und Medien in Baden-Württemberg richtet der Gra­phi­sche Klub Stutt­gart seit 1950 jährlich den renommierten Gre­gor Inter­na­tio­nal Calen­dar Award aus.

Alle ausgezeichneten Kalender sind noch bis zum 14.02.2016 in einer großen Ausstellung im Haus der Wirtschaft zu sehen. Weitere Ausstellungen folgen in Karlsruhe sowie auf der Buchmesse in Leipzig.

Mehr Informationen zum Award: http://www.gregor-calendar-award.com/

________________________________________________________________________________________

13.10.2015

ullstein bild bringt umfangreiche Kalenderreihe bei CALVENDO heraus

Liebhaber historischer Berlin-Fotografien können sich freuen. Die ullstein bild collection hat erstmals ihre Schatztruhe geöffnet und über die CALVENDO-Plattform mehr als 50 Kalender mit historischen Motiven zwischen 1900 und 1935 veröffentlicht.

Vom pulsierenden Alltagsleben der Metropole (z.B. Unter den Linden, Alexanderplatz, Kurfürstendamm), über Freizeitvergnügen am Wannsee bis hin zu rasanten Autorennen auf der Avus, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die eindrucksvolle Kalenderreihe der ullstein bild collection zeigt ein lebendiges Panorama dieser Epoche. „Erstmalig haben wir unser Schatzkästchen für Endkunden geöffnet. Unser Anspruch für die ullstein bild collection lag darin, mit Meisterstücken der Pressefotografie Geschichte abwechslungsreich und unterhaltsam darzustellen. Wie ich finde, ist uns das wirklich gut gelungen“, sagt Oliver Hamann, Head of Sales.

Ergänzt wird die ullstein bild collection durch Themenkalender (teilweise auch in Farbe) wie z.B. „Paris“, „Mode“, „Reise“ und „Leben in den 1950igern“. Herausragende Zeitzeugnisse bieten neue und abwechslungsreiche Einblicke in das damalige Lebensgefühl. Aussagekräftige Bildmotive spiegeln Geschichte und Geschichten wider, wie man sie nicht alle Tage sieht.

„Mit der ullstein bild collection nutzt ein weiterer, renommierter Rechteinhaber direkt die Veröffentlichungsmöglichkeiten unser Verlagsplattform. ullstein bild erweitert den Kalendermarkt um echte Highlights.“ sagt Hans-Joachim Jauch, Geschäftsführer von CALVENDO.

Die CALVENDO-Kalender aus der ullstein bild collection sind im Buchhandel und zahlreichen Onlineshops wie Buch24.de, Amazon oder ebay bestellbar. Die Kalender gibt es in den Formaten DIN A5, A4, A3 und A2.

Hier geht es zu den Kalendern: Calvendo-Galerie


Über CALVENDO

CALVENDO ist der erste Verlag, der es Fotografen, Grafikern, Künstlern, Malern, Illustratoren und anderen Kreativen ermöglicht, individuelle Kalender und Posterbücher (Flipart) mit ihren eigenen Fotos, Grafiken und Texten nicht nur zu veröffentlichen, sondern auch international über den Buchhandel zu verkaufen. Durch die Produkte der CALVENDO-Autoren entsteht das vielseitigste und thematisch breiteste Kalenderangebot weltweit. CALVENDO produziert die Kalender und Posterbücher (Flipart) einzeln auf Bestellung, im Print-on-Demand-Verfahren.

CALVENDO ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe in Deutschland. Die Gruppe zählt zu den führenden Verlagshäusern im deutschsprachigen Raum. Über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln, gestalten und vertreiben Angebote rund um die Themen Bildung und Wissen. Mit seinen Marken Heye, Weingarten Harenberg und CALVENDO ist Cornelsen auch der führende Anbieter für Kalender in Europa.

Weiterführende Informationen finden Sie unter www.calvendo.de

 

Über ullstein bild

ullstein bild ist Bestandteil der Axel Springer Syndication GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Axel Springer SE. Unter dem Motto „Kompetenz in Bildern“, wird der Bestand von ullstein bild, der seit über einem Jahrhundert besteht, laufend ausgebaut. Im Bildbestand findet sich eine außergewöhnliche Vielfalt von Motiven, die von den Anfängen der Fotografie bis heute reicht. Besondere Schwerpunkte liegen in den Themenbereichen Deutschland und Berlin, Politik und Zeitgeschichte, Reise- und Luftbildfotografie sowie Personen und Ereignisse. Über 10.000 Dossiers aus einem Gesamtbestand von mehr als 12 Millionen Bildern sind bei www.ullsteinbild.de zu finden.

Oliver Hamann, Head of Sales der Axel Springer Syndication, ist Ansprechpartner für Fragen zum Portfolio von ullstein bild sowie zu Kooperationen und Partnerschaften: o.hamann@axelspringer-syndication.de 
________________________________________________________________________________________

31.08.2015

Fünf CALVENDO-Autoren für die Shortlist des Gregor Self-Publishing Calendar Awards 2016 nominiert

Die ersten zehn Shortlistteilnehmer für den renommierten Gregor Self-Publishing Calendar Award stehen fest. Wir gratulieren fünf CALVENDO-Autoren, die sich über diese ganz besondere Auszeichnung freuen können: Die Jury hat ihre eingereichten Werke für die zweite Runde nominiert!

Gleich drei Kalender konnte Klaus Eppele aus Karlsruhe in der Shortlist platzieren:


Weiterhin überzeugte der Fotograf Eberhard Ehmke aus Schlüchtern die Jury mit zwei Kalendern:


Auch Werke dieser drei CALVENDO-Autoren wurden nominiert:


Die eingereichten Kalender wurden nach gestalterischen und technischen Kriterien bewertet. Ebenso wurden die Käuferinteressen und das Verbraucherverhalten berücksichtigt.

Die insgesamt zehn nominierten Kalender werden auf der Frankfurter Buchmesse im Oktober ausgestellt und dort einem breiten Publikum vorgestellt. Weitere Ausstellungen folgen im Januar 2016 in Stuttgart beim Gregor International Calendar Award und bei der gleichnamigen Ausstellung in Karlsruhe sowie auf der Buchmesse in Leipzig.
Die zweite Juryrunde findet im Winter statt – Teilnahmeschluss ist der 11.12.2015.

Die Preisverleihung der finalen Preisträger aus beiden Juryrunden erfolgt am 21. Januar 2016 um 19.00 Uhr im Haus der Wirtschaft in Stuttgart.

Im Rahmen des renommierten Gregor International Calendar Awards werden neben den bestehenden Wettbewerben zum allerersten Mal auch Preise in der Kategorie Self Publishing vergeben. Der Gra­phi­sche Klub Stutt­gart richtet seit 1950 jährlich zusam­men mit dem Minis­te­rium für Finan­zen und Wirt­schaft BW und dem Ver­band Druck und Medien in Baden-Württemberg den renommierten Gre­gor Inter­na­tio­nal Calen­dar Award aus.

________________________________________________________________________________________

24.06.2015

Gregor Self-Publishing Calendar Award 2016

Im Rahmen des renommierten Gregor International Calendar Awards werden in diesem Jahr neben den bestehenden Wettbewerben zum ersten Mal auch Preise in der Kategorie „Self-Publishing“ vergeben.

Somit hält das in der Buchbranche stark wachsende Thema Self-Publishing nun in Form eines gesonderten Awards Einzug in die beliebte Warengruppe der Kalender. Für den Award können von unabhängigen Autoren Kalender eingereicht werden, die selbst gestaltet, in kleineren Auflagen gedruckt und über den Handel verkauft werden.

Die erfolgreiche Autorenschaft des CALVENDO Verlages bringt die besten Voraussetzungen für die Wettbewerbsteilnahme mit. CALVENDO ist weltweit der einzige Kalenderverlag für Self-Publisher. Über die Online-Plattform www.calvendo.de können Kreative (Fotografen, Maler, Illustratoren, Grafiker etc.) einfach und schnell Wandkalender gestalten und international über den Buchhandel, Online-Shops etc. anbieten.
Nach dem Motto „share creativity“ lassen sich auch besondere Ideen verwirklichen und in den Handel bringen. Die Qualität dieser Kalenderprojekte wird mit Sicht auf potentielle Käufer von CALVENDO durch eine Experten-Prüfung sichergestellt.

Die für den Gregor Self-Publishing Calendar Award 2016eingereichten Kalender werden nach thematischen, gestalterischen und fotografischen Kriterien von einer Jury des Graphischen Klubs Stuttgart bewertet. Die Juroren tagen im August 2015 und im Januar 2016. Auf beiden Sitzungen werden jeweils zehn Shortlistteilnehmer ausgewählt, 20 Shortlistteilnehmer erhalten eine Auszeichnung. Zusätzlich werden die zehn Kalender der ersten Shortlist im Oktober auf der Buchmesse in Frankfurt ausgestellt.

Im Januar 2016 werden die zehn Preisträger des Awards of Exellence gregor self-publishing calendar award 2016 in den jeweiligen Kategorien ermittelt. Der beste Kalender des Jahres erhält den Preis der Jury. Die offizielle Preisverleihung findet bei einem Festakt am 21. Januar 2016 statt.

Den Höhepunkt bildet eine Kalenderausstellung im Haus der Wirtschaft in Stuttgart, wo alle eingereichten Kalender zu sehen sein werden. Ebenso werden die Preisträger in einem Kalenderjahrbuch veröffentlicht, das allen Teilnehmern zugeschickt wird. Nach Stuttgart wird es auch eine Ausstellung im Regierungspräsidium Karlsruhe geben.


Der Graphische Klub Stuttgart und der gregor international calendar award

Der gregor international calendar award und die einmalige Internationale Kalenderpräsentation in Stuttgart zeigt jährlich einen repräsentativen Querschnitt des Kalenderschaffens in Deutschland und im Ausland. Der Graphische Klub Stuttgart e.V. (GKS) befasst sich gemeinsam mit dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg und dem Verband Druck und Medien in Baden-Württemberg e.V. mit der kulturgeschichtlichen und wirtschaftlichen Bedeutung des Kalenders. Die Veranstalter möchten der interessierten Öffentlichkeit und den Fachleuten die unterschiedlichen Dimensionen dieses Mediums vor Augen führen und den Kalenderschaffenden mit den Auszeichnungen zu einem Mehrwert im Wettbewerb verhelfen.


Über CALVENDO

CALVENDO ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe in Deutschland. Die Gruppe zählt zu den führenden Verlagshäusern im deutschsprachigen Raum. Über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln, gestalten und vertreiben Angebote rund um die Themen Bildung und Wissen. Mit seinen Marken Heye, Weingarten Harenberg und CALVENDO ist Cornelsen auch der führende Anbieter für Kalender in Europa.

________________________________________________________________________________________

14.04.2015

CALVENDO ehrt herausragende Kalenderprojekte und Fotografen

Erstmals hat der internationale CALVENDO Verlag Sonderpreise in unterschiedlichen Werk-Kategorien vergeben. Dabei wurden qualitativ herausragende  Kalenderprojekte sowie die besten Fotografen und Newcomer des Jahres gekürt. 

Die Vergabe der Sonderpreise hat das Ziel, besonders anspruchsvolle Kalenderprojekte hervorzuheben sowie kreative Ideen zu präsentieren. Parallel wird das Kulturprodukt Kalender ins Rampenlicht gerückt. Kalender bieten Kreativschaffenden zahlreiche Gestaltungsspielräume und gute Möglichkeiten zur internationalen Veröffentlichung ihrer Ideen.

Mit über 20.000 Kalendertiteln im Programm bietet der CALVENDO Verlag weltweit die größte Angebotsvielfalt. Bei der Auswahl der Sonderpreisträger wurden alle Kalenderprojekte berücksichtigt, die im vergangenen Jahr bei CALVENDO neu veröffentlicht wurden.

Für ihre technisch hochwertigen sowie qualitativ überzeugenden Projekte wurden Martina Cross und Jan Christopher Becke zum „Fotograf bzw. Fotografin des Jahres“ gewählt. Zur besten Newcomerin kürte die CALVENDO-Jury die talentierte Naturfotografin Beatrice Biewer.

Dies sind einige der herausragenden Werke, die mit einem Sonderpreis ausgezeichnet wurden:
(Eine Gesamtübersicht aller Kategorien und Werke finden Sie hier.)

Naturfotografie: WaldWelt von Heiko Gerlicher
Auf einer Reise durch verschiedene Wälder im Lauf der Jahreszeiten zeigt uns der Fotograf, wie facettenreich und faszinierend das Thema Wald sein kann.

Experimentelle Fotografie: FLEURS 2016 von Dr. Martin Strunk
Wie man mit den „Instrumenten kalter Apparatemedizin“ tatsächlich Poesie erzeugen kann: Unter Verwendung modernster Technik sind Bilder entstanden, die mal wie Pop Art und mal wie das Werk alter Fotomeister aussehen.

Architekturfotografie: Mystic Skyscraper von Hiacynta Jelen
Dieser Kalender besticht durch strenge symmetrische Kompositionen von klinischer Reinheit, sodass der Architektur etwas Erhabenes und Zeitloses verliehen wird. Moderne Architektur wird mit dem Spiel von Licht und Schatten beeindruckend dargestellt.

Kalender des Jahres:
Schneckchen von Judith Doberstein
Dieser Kalender zeichnet sich durch wunderbare Aufnahmen aus, die sowohl mit gut geführter und definierter Schärfe sowie Unschärfeebene ausgeführt wurden. Träumerische Harmonie und Witz werden gekonnt miteinander verbunden.

beauty & glamour von Silvio Schoisswohl
Der Fotograf nimmt sich mit diesem Kalender dem immer wiederkehrenden Thema Frauenportraits an und präsentiert diese auf sehr moderne, aber gleichzeitig zeitlose Art und Weise.

Weitere Preise und  Informationen zu den ausgezeichneten Kalendern und Autoren stehen hier für Sie bereit: CALVENDO Sonderpreise

Der Kalender an sich bleibt weiterhin ein attraktives und interessantes Produkt. Dies zeigen sowohl die prozentual zweistelligen Verkaufszuwächse von CALVENDO der vergangenen Saison als auch die stetig steigende Zahl der Autoren. Derzeit sind über 10.000 Self Publisher aus mehr als 60 Ländern bei CALVENDO registriert, die in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch publizieren.

Über die kostenlose Veröffentlichungsplattform (www.calvendo.com) können Kreativschaffende und Unternehmen mit ihren eigenen Fotos, Grafiken und Illustrationen individuelle Kalender gestalten. Nach einer doppelten Qualitätskontrolle durch eine Jury sind die Werke innerhalb weniger Tage mit einer eigenen ISBN im Handel erhältlich und sind sowohl über den stationären Buchhandel als auch in mehreren Hundert Onlineshops weltweit bestell- und lieferbar. CALVENDO-Produkte werden nur auf Bestellung gedruckt (print-on-demand) und für jedes verkaufte Exemplar erhalten die Autoren ein angemessenes Honorar. Die Bildrechte bleiben bei den Autoren.

Über CALVENDO

CALVENDO ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe in Deutschland. Mit einem Jahresumsatz von über 330 Millionen Euro zählt die Gruppe zu den führenden Verlagshäusern im deutschsprachigen Raum. Über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln, gestalten und vertreiben Angebote rund um die Themen Bildung und Wissen. Mit seinen Marken Heye, Weingarten Harenberg und CALVENDO ist Cornelsen auch der führende Anbieter für Kalender in Europa.

_______________________________________________________________________________________

11.02.2015

Regionalkalender sind Verkaufsschlager

Was haben Orte wie Herford, Strümpfelbach, Bad Wildungen und Wilhelmshaven gemeinsam? Von diesen Städten gibt es hervorragende Regionalkalender aus dem CALVENDO Verlag. CALVENDO hat im vergangenen Jahr besonders das Regionalangebot ausgebaut und konnte damit in der vergangenen Weihnachtssaison prozentual zweistellige Verkaufszuwächse im deutschen Buchhandel erzielen. Mit über 20.000 Kalendertiteln im Verlagsprogramm bietet CALVENDO weltweit die größte Angebotsvielfalt.

Neben den klassischen Kalenderthemen zu Tieren, Urlaubsregionen, Mond, Hobbies etc. vertreibt CALVENDO Kalender von Kleinstädten, Naherholungsgebieten, heimischen Gärten und Parks sowie von bedeutenden Gebäuden. Da die Autoren dieser Kalender häufig aus der Umgebung stammen, schaffen es die Werke von CALVENDO, originelle und authentische Blickwinkel sowie typische Eigenheiten einer Region darzustellen. 

Für den lokalen Buchhandel sind die Regionalkalender von CALVENDO im Verkauf attraktiv, weil sie nicht nur bei Touristen auf Interesse stoßen, sondern auch von Einheimischen nachgefragt werden. CALVENDO-Produkte sind als Wandkalender in den Größen A2 bis A4 erhältlich, ebenso als Tischkalender (A5). Zusätzlich sorgen immerwährende Kalender und Geburtstagskalender dafür, dass sich die Nachfrage nicht allein auf die Kalendersaison beschränkt und das ganze Jahr über kontinuierlich Anfragen und Bestellungen eingehen.


Über CALVENDO

CALVENDO ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe in Deutschland. Mit einem Jahresumsatz von über 330 Millionen Euro zählt die Gruppe zu den führenden Verlagshäusern im deutschsprachigen Raum. Über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln, gestalten und vertreiben Angebote rund um die Themen Bildung und Wissen. Mit seinen Marken Heye, Weingarten Harenberg und CALVENDO ist Cornelsen auch der führende Anbieter für Kalender in Europa.

________________________________________________________________________________________

29.08.2014

CALVENDO dehnt sein weltweit einzigartiges Self-Publishing Konzept nach Großbritannien und Frankreich aus

Fotografen, Grafiker, Designer, Künstler und andere Kreative können nicht nur kostenlos ihre eigenen Kalender online gestalten und erstellen, sondern diese auch direkt über den Buchhandel verkaufen. Möglich macht dies der CALVENDO Verlag, der sein erfolgreiches Modell jetzt nach Großbritannien und Frankreich bringt. Im deutschsprachigen Raum hat CALVENDO seit Herbst 2012 bereits mehrere 10.000 Kalender von Fotografen und Künstlern erfolgreich auf den Markt gebracht, und weitet das System nun auf den Markt in Großbritannien und Frankreich aus.

CALVENDO ist der weltweit erste und einzige Verlag für Self-Publisher, der Kreativen hilft, individuelle Wandkalender und Posterbücher zu vermarkten. Internationale Kreative veröffentlichen eigenständig (buch-)handelsfähige Kalender und erzielen persönliche Anerkennung.

So einfach geht’s: Nach dem Upload von Bildern, Grafiken oder Texten und dem Erstellen eines individuellen Kalenders auf der Online-Plattform, gibt CALVENDO sie nach einer doppelten Qualitätskontrolle zum Verkauf über den Buchhandel bei Amazon & Co. frei. Die Urheber bzw. Autoren der Kalender nutzen die Online-Plattform kostenfrei und erhalten bei jeder eingehenden Bestellung bis zu 30 Prozent der Einnahmen. Den Verkaufspreis bestimmen die kreativen Urheber selbst. Die Rechte an den Bildern und Inhalten verbleiben bei den Urhebern.

„Viele Fotografen und Künstler haben schon bei uns für den deutschen CALVENDO-Verlag einen Kalender oder ein Posterbuch gestaltet. Da war die Expansion mit einem eigenen Team vor Ort der nächste Schritt“, sagt Hans-Joachim Jauch, CALVENDO-Geschäftsführer. „Wir bieten engagierten Kreativen in Großbritannien und Frankreich jetzt auch in ihrem Heimatmarkt eine Bühne, um ihre Ideen einer breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren. Und daran auch zu verdienen, ohne dass sie ein finanzielles Risiko eingehen. CALVENDO unterstützt sie in der Ideenphase und entlastet sie, indem wir die Produktion und die Distribution in den Handel mit unseren starken Partnern übernehmen."

CALVENDO bietet alle dafür notwendigen Module - von der Online-Software für die Kalendergestaltung, über den qualitativ hochwertigen Druck bis hin zum Vertrieb und der Honorarüberweisung. Die hochgeladenen Kalenderideen der Autoren und Publizisten durchlaufen vor der Veröffentlichung eine doppelte Qualitätskontrolle: zum einen werden die Inhalte geprüft, zum anderen wird die technische Güte der Dateien für den Druck kontrolliert. Frei gegebene Werke kommen mit eigener ISBN in bekannte Handelskataloge, wie zum Beispiel das Verzeichnis lieferbarer Bücher. Produziert werden die Kalender und Posterbücher sobald Bestellungen aus dem Handel eingehen. „Unser Geschäftsmodell hat sich bewährt. Nach unserem erfolgreichen Start im Herbst 2012 ist jetzt die Zeit gekommen, unsere Aktivitäten auf den internationalen Markt auszuweiten. Im wahrsten Sinne des Wortes: Kreativität kennt keine Grenzen“, so Geschäftsführer Hans-Joachim Jauch.

Mit seiner Online-Plattform schafft CALVENDO ein breites Kalenderangebot, das in diesem Umfang in herkömmlichen Verlagen so nicht erhältlich ist. Zu den übergeordneten Rubriken des Angebots zählen unter anderem Natur, Technik, Menschen, Spaß und Wissen. Innerhalb der diversen Themengebiete setzt CALVENDO den Urhebern keine Grenzen und gibt Tipps bei der Themenwahl.

Unter dem Motto „Share Creativity“ können Urheber aller Art ihre Ideen verwirklichen und durch gedruckte Kalender bzw. Posterbücher mit anderen Menschen teilen.

Über CALVENDO

CALVENDO ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe in Deutschland. Mit einem Jahresumsatz von über 330 Millionen Euro zählt die Gruppe zu den führenden Verlagshäusern im deutschsprachigen Raum. Über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickeln, gestalten und vertreiben Angebote rund um die Themen Bildung und Wissen. Das Verlagsprogramm der Gruppe umfasst 23.000 Titel. Mit seinen Marken Heye, Weingarten und Harenberg ist Cornelsen auch der führende Anbieter für Kalender in Deutschland.


17.07.2013

Umfrage zeigt: mehr Spaß und Anerkennung durch Self-Publishing!

Self-Publishing begeistert nicht nur Buchautoren. Auch Fotografen und Illustratoren finden Bestätigung durch ihre veröffentlichten Kalender und Posterbücher. Zu diesem Ergebnis kommt eine Onlinestudie von CALVENDO.

Unterhaching, 17.07.2013. Self-Publishing liegt im Trend. Fast 50 Prozent der E-Book-Bestseller bei Amazon kommen inzwischen von unabhängigen Autoren. Seit Herbst 2012 bietet CALVENDO (www.calvendo.de) auch Gestaltern (Fotografen, Grafikern etc.) eine Plattform zur Veröffentlichung ihrer Werke an.

CALVENDO ist der erste Verlag, der es talentierten Kreativschaffenden ermöglicht, individuelle Kalender und Fliparts (z. B. Posterbücher) mit ihren eigenen Fotos, Grafiken und Texten nicht nur zu veröffentlichen, sondern auch international über den Buchhandel zu verkaufen.

Für eine Kundenzufriedenheitsstudie befragte CALVENDO einen repräsentativen Teil seiner 3000 Profi- und Hobbynutzer zur Produktqualität, zur Bedienerführung, zum Zeitaufwand sowie zum erzielten Mehrwert.

Kernmotivation für das Self-Publishing

Die Umfrage ergab, dass über 80 Prozent einfach Spaß am Publizieren haben. Die meisten Kreativen erhalten für ihre veröffentlichten Werke viel Anerkennung von Kunden, Freunden und Bekannten. Demnach liegt die Kernmotivation, eigene Werke zu erstellen und mit ISBN zu publizieren nicht im Geldverdienen.

Bestnoten für die Produktionsqualität

80 Prozent der User, darunter etliche Medienprofis, benoten die Druck- und Materialqualität von CALVENDO mit „sehr gut“!

Hohe Zufriedenheit und Wohlfühlquote

79 Prozent der Publisher machen so positive Erfahrungen, dass sie fest vorhaben, in den nächsten drei Monaten weitere Projekte mit CALVENDO zu realisieren. 73 Prozent der User sind rundum zufrieden und 69 Prozent empfehlen die Plattform Freunden und Bekannten weiter.

Bewertung im Service

Auch mit der Betreuung durch das CALVENDO-Team sind die befragten Kunden zufrieden; 74 Prozent finden die Anregungen der Jury und des Supports sehr nützlich.

Fazit: nicht mehr ohne CALVENDO!

Besonders erfreulich ist die Erkenntnis, dass 64 Prozent der User etwas fehlen würde, wenn es CALVENDO nicht mehr gäbe.

„Die Nutzenbeurteilung, Zufriedenheit und Weiterempfehlungsbereitschaft durch unsere Teilnehmer zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“, meint Hans-Joachim Jauch, Geschäftsführer der CALVENDO Verlags GmbH. „CALVENDO liefert Profis und Hobbyisten sinnvollen Service. Die Plattform bringt den meisten dazu Spaß und Anerkennung. Und der Handel bekommt tolle, außergewöhnliche Produkte, die sich verkaufen lassen.“

Über CALVENDO

CALVENDO (www.calvendo.de) ist ein Unternehmen der Franz Cornelsen Bildungsgruppe und der erste Verlag, der es talentierten Kreativschaffenden ermöglicht, individuelle Wandkalender und Posterbücher mit ihren eigenen Fotos, Grafiken und Texten nicht nur zu veröffentlichen, sondern auch international über den Buchhandel zu verkaufen. So soll das thematisch breiteste Kalenderangebot weltweit entstehen. Über die Online-Plattform archiviert CALVENDO die digitalen Kalender-Layouts mit ISBN (internationaler Bestellnummer) und produziert diese im Print-on-Demand-Verfahren. Die Abwicklung von Bestellung und Verkauf läuft über den Buchhandel (Amazon u. a.) sowie andere Vertriebspartner. Urheber der Verlagsprodukte können die Plattform kostenlos nutzen und erhalten von jedem ihrer verkauften Exemplare bis zu 30 Prozent der Einnahmen. Sie behalten gleichzeitig alle Rechte an den Inhalten.

Die technische Entwicklung der innovativen Plattform wurde von der Firma PASDA geleistet, die unter www.meinBildkalender.de ein Print-on-Demand-Angebot für Fotokalender und Fotobücher betreibt.


15.11.2012

Youtube-Interview mit dem CALVENDO-Geschäftsführer

Hans-Joachim Jauch, Geschäftsführer der CALVENDO Verlags GmbH erklärt, wie das Selbstpublizieren von Kalendern auf der neuen Online-Plattform http://www.calvendo.de funktioniert. Das Unternehmen der Cornelsen Bildungsgruppe hat vier Wochen nach dem Start bereits über 1000 Kalender von talentierten Designern, Fotografen ... mehr


12.11.2012

Erfolgreicher Start für CALVENDO

1000 Kalender in nur vier Wochen!

Share creativity: Neuer Kalenderverlag für Self-Publisher vermarktet individuell gestaltete Verlagsprodukte über Amazon, Kalenderhaus & Co.

Unterhaching, 12. November 2012. Vier Wochen nach dem Start von CALVENDO haben Fotografen, Grafiker, ... mehr


4.10.2012

CALVENDO

Kreative Kalenderideen selbst veröffentlichen und Geld verdienen

Neuer Kalenderverlag für Self-Publisher vermarktet individuell gestaltete Verlagsprodukte über Amazon & Co.

Unterhaching, 4. Oktober 2012. Fotografen, Grafiker, Designer, Künstler und andere ... mehr