Registrieren / Mein CALVENDO

CALVENDO Jurypreise 2015

In diesem Jahr haben Verlag und Jury erstmals Sonderpreise in unterschiedlichen Werk-Kategorien vergeben. Dabei wurden zum einen herausragende und qualitativ überzeugende Kalenderprojekte ausgezeichnet, zum anderen die zwei besten Fotografen sowie die Newcomerin des Jahres gekürt.

Wir gratulieren allen Gewinnern sehr herzlich zu diesen Auszeichnungen!

Fotografen des Jahres


cross_becke.jpg

Martina Cross
Die Kalenderprojekte von Martina Cross zeichnen sich durch eine eigene Bildsprache aus, die den Betrachter sofort in ihren Bann zieht. Egal ob Landschafts- oder Makroaufnahmen oder experimentell – jedes Kalenderblatt zeugt von Detailarbeit. Nicht nur die wunderbaren Aufnahmen sind überzeugend, auch die Wahl der Typographie und das Design lassen jeden Kalender zu einem besonderen Hingucker an der Wand werden.

Interview mit Martina Cross



Jan Christopher Becke
Von Jan Christopher Becke haben wir technisch hervorragende Städteportraits im Programm. Der Fotograf vergisst dabei nicht, auch die Bewohner dieser Städte in seine Aufnahmen mit einzubeziehen. Dabei gelingt es ihm, die deutsche Provinz ebenso interessant darzustellen wie Tokio oder New York und erzeugt beim Betrachter sofort echtes Fernweh.

Interview mit Jan Christopher Becke

 

Newcomerin des Jahres


biewer_baeume.jpg

Beatrice Biewer

Beatrice Biewer ist erst seit dem vierten Quartal 2014 als Self Publishern bei CALVENDO aktiv. In der kurzen Zeit hat die talentierte Fotografin schon über 40 Kalender veröffentlicht. Ihre Werke zeichnen sich durch einen hohen Wiedererkennungswert und eine stille Poesie aus, die zwar wunderbar leicht aussieht, aber mit den verfügbaren fotografischen Mitteln auf eine solch souveräne Art und Weise schwer umzusetzen ist. Das gelingt nicht jedem!

Interview auf Französisch mit Beatrice Biewer






Kalender des Jahres


schneckchen.jpg

Schneckchen von Judith Doberstein

Dieser Kalender zeichnet sich durch wunderbare Aufnahmen aus, die sowohl mit gut geführter und definierter Schärfe sowie Unschärfeebene ausgeführt wurden. Träumerische Harmonie und Witz werden gekonnt miteinander verbunden.  Ebenso sind in diesem Kalender sorgfältige Arrangements mit wunderbarem Bokeh im Hintergrund zu finden.

Interview mit Judith Doberstein











close_2.jpg

Beauty & glamour - close up von Silvio Schoisswohl

Der Fotograf nimmt sich in mit diesem Kalender dem immer wiederkehrenden Thema Frauenportraits an und präsentiert diese auf sehr moderne, aber gleichzeitig zeitlose Art und Weise: Minimalistisch und stilvoll, einfach und überzeugend auf den Punkt gebracht. Das Projekt zeichnet sich durch eine mutige und gekonnte Umsetzung aus.

Interview mit Silvio Schoisswohl









Regionalkalender des Jahres


herford.jpg

365 Tage Herford von Thorsten Kleinfeld

Warum in die Ferne schweifen? Thorsten Kleinfeld zeigt uns mit diesem Kalender auf sehr anschauliche Weise, dass es nicht zwangsläufig die glitzernden Weltmetropolen sein müssen, die die besten Motive liefern – auch die eigene Heimat bietet wunderbare Möglichkeiten, um einen hervorragenden Regionalkalender zu gestalten. Ein gelungenes Beispiel für eine schöne Präsentation der eigenen Region!











Jurypreis: Naturfotografie


waldwelt.jpg

WaldWelt - Waldszenen im Jahreswechsel von Heiko Gerlicher

Auf einer Reise durch verschiedene Wälder im Lauf der Jahreszeiten zeigt uns Heiko Gerlicher, wie facettenreich das Thema Wald sein kann. Auf beeindruckende Art und Weise wird uns hier die Wunderwelt der Natur vor Augen geführt. Ein wunderschönes Beispiel aus dem Bereich der Naturfotografie!

Interview mit Heiko Gerlicher









Jurypreis: Landschaftsfotografie


mixed-pixels.jpg

Mixed Pixels - Von kleinen Flüssen und großen Meeren von Tanja Ghirardini, Ines Mondon und Pia Steen

Man sagt, viele Köche verderben den Brei. Aber wenn drei Fotografinnen zusammenarbeiten, entstehen offenbar zuweilen ebenso magische wie hervorragenden Langzeit-Landschaftsaufnahmen. In diesem Gemeinschaftsprojekt nahm sich das Team von Mixed Pixels dem Thema Wasser an und zeigt dieses Element in zahlreichen Variationen.

Interview mit Tanja Ghirardini, Ines Mondon und Pia Steen









Jurypreis: Tierfotografie


dackel.jpg

Dackel 2016 - Einfach anders! von Petra Spoerle-Strohmenger

Petra Spoerle-Strohmenger ist eine unserer talentiertesten Haustier-Fotografinnen. Unsere Redaktion ist verliebt in ihre besonders liebevoll arrangierten Hundeportraits – und der sprichwörtliche Dackelblick ist dabei natürlich besonders herzerweichend.

Neben dem Jurypreis für Tierfotografie wurde der Kalender zusätzlich mit dem CALVENDO Gold-Siegel ausgezeichnet und gehörte ebenfalls zu den 100  meistverkauften Projekten (TOP 100). Damit ist dieser Kalender der einzige in unserem Programm, der in diesem Jahr gleich drei Auszeichnungen erhielt!

Interview mit Petra Spoerle-Strohmenger





Jurypreis: Makrofotografie


makro.jpg

Nah ... Näher ... MAKRO von Sandra Malz

Die Makrofotografien von Sandra Malz sind technisch hervorragend. Doch die Technik allein reicht nicht aus, um sich aus der Vielzahl der Makrofotografen hervorzuheben. Mit Sorgfalt komponiert die Fotografin den Hintergrund hinzu, sodass kein Motiv beliebig oder zufällig erscheint. In diesem Kalender finden Sie kleine, großartige Kunstwerke vor.












Jurypreis: Experimentelle Fotografie


fleurs.jpg

FLEURS 2016 - Florale Fotokunst mit Röntgenstrahlen von Dr. Martin Strunk

Florale Fotokunst mit Röntgenstrahlen – geht das, und wenn ja, wie?
Dr. Martin Strunk zeigt uns hier mit seinen Experimenten, wie man mit den „Instrumenten kalter Apparatemedizin“ tatsächlich Poesie erzeugen kann. Unter Verwendung modernster Technik sind Bilder entstanden, die mal wie Pop Art und mal wie das Werk alter Fotomeister aussehen.

Interview mit Martin Strunk








Jurypreis: Idee und Umsetzung


gentleman.jpg

Der moderne Gentleman von Christoph Sauer

Bei diesem Kalender gefiel uns die Idee, zwölf Seiten zu nutzen, um eine kleine Geschichte mit Bildern und Texten zu erzählen.
Was macht den modernen Gentleman aus? Das zeigt Christoph Sauer mit diesem Projekt, ebenso souverän wie gekonnt. Als interessantes Extra komponierte Christoph Sauer zusammen mit Roland Kühne einen eigenen Kalendersong, der per QR-Code zum Download bereitsteht. Ein schönes und kreatives Beispiel dafür, welche Möglichkeiten ein Kalender bieten kann.

Interview mit Christoph Sauer







insp2.jpg

Inspiration Fotografie von Chris Bulian

Mit diesem Kalender beschränkt sich Chris Bulian nicht auf die Fotografie, sondern nutzt sie als Basis und Inspiration für eine Kunstform, die über die Fotografie deutlich hinausgeht. Hier werden Fotos als Rohmaterial bzw. als Werkstoff verwendet, um die eigene Kreativität auszuleben. Sowohl die Idee als auch die Umsetzung sind überzeugend. Ein gelungenes Beispiel dafür, dass Kreativität keine Grenzen kennt!










Jurypreis: Kunst und Illustration


rox.jpg

PopArt - Bilder berühmter Komponisten von Rudolf Rox

Die Porträtmalerei gehört mit zu schwierigsten Themen der Kunst. Dieses Sujet mit seiner jahrhundertealten Tradition wird in diesem Kalender auf interessante Weise in die heutige Zeit transferiert. Rudolf Rox gelingt damit eine gute und farbenfrohe Mischung aus Klassik und Moderne.











Jurypreis: Foodfotografie


eistraeume.jpg

Eisträume von Elisabeth Cölfen

Die Foodfotografie gehört mit zu den schwierigsten fotografischen Themen. Umso schwieriger, wenn das Sujet während des sorgfältigen Arrangierens auch noch schmilzt!
Elisabeth Cölfen löste diese Aufgabe nicht nur mit Bravour, sondern mit einem hervorragenden Blick für Details. Puren Eisgenuss und einen echten Augenschmaus finden Sie auf jeden Fall in diesem Kalender! Wir freuen uns auf den Sommer.


Interview mit Elisabeth Cölfen







Jurypreis: Sportfotografie


roadbike.jpg

Roadbike Dreams. Traumstraßen in Europa von Ralf Schanze

Reisen Sie durch Europa, mit dem Fahrrad! Durch welche wunderbaren Landschaften einen die eigene Muskelkraft führen kann, wenn sie mit etwas Stahl und Aluminium kombiniert wird, zeigt Fotograf Ralf Schanze auf anschauliche Weise in seinem Roadbike-Kalender. Einzigartige Fotos von Rennfahrern vor ebenso schönen Landschaften – ein gelungenes Beispiel aus dem Bereich der Sportfotografie.

Interview mit Ralf Schanze








Jurypreis: Schwarzweiß-Fotografie


direction-sky.jpg

Direction Sky. Faszination Architektur 2016 von Holger Glaab

Der Fotograf Holger Glaab richtet in diesem Kalender seinen Blick nach oben und zeigt gelungene Schwarzweiß-Aufnahmen moderner Architektur. Das ewige Spiel von Geraden und Kurven wird hier in perfekten Kompositionen abstrahiert. Ebenso werden die beiden Farben Schwarz und Weiß gekonnt eingesetzt.











Jurypreis: Architekturfotografie


mystic2.jpg

Mystic Skyscraper. Architektonische Meisterwerke von Hiacynta Jelen

Dieser Kalender besticht durch strenge symmetrische Kompositionen von klinischer Reinheit, sodass der Architektur etwas Erhabenes und Zeitloses verliehen wird. Moderne Architektur wird mit dem Spiel von Licht und Schatten bzw. Schwarz und Weiß in einer interessanten Art und Weise präsentiert.

Interview mit Hiacynta Jelen









Auch im kommenden Jahr werden wir Sonderpreise vergeben. Jede Neuveröffentlichung nimmt automatisch teil.

Bei Fragen können Sie einfach eine Mail an marketing@calvendo.com senden. Wir lassen Ihnen auch gerne Zusatzinformationen zu den Gewinnern und Projekten zukommen und können ebenfalls einen Kontakt zu den Autoren herstellen. Sprechen Sie uns an!